„Nachspielzeit“ – Kino & Publikumsgespräch im Café Hier & Jetzt

Wann:
27. Januar 2018 um 20:00
2018-01-27T20:00:00+01:00
2018-01-27T20:15:00+01:00
Wo:
Café Hier & Jetzt
Puschkinufer 3
16248 Oderberg
Preis:
4,- Euro
Kontakt:
Café Hier & Jetzt
033369 / 899943
"Nachspielzeit" – Kino & Publikumsgespräch im Café Hier & Jetzt @ Café Hier & Jetzt

Am 27. Januar lädt das Café Hier & Jetzt zum erstenmal im neuen Jahr wieder zum Kino ein, diesmal mit Darsteller-Gespräch im Anschluss. Gezeigt wird das aktuelle Drama Nachspielzeit, das deutsch-türkische und ost-westdeutsche Konflikte im sich wandelnden Neukölln thematisiert:

Der Deutschtürke Cem, der gerade ein freiwilliges soziales Jahr in einem Seniorenheim absolviert, hat sich einer Initiative angeschlossen, die sich mit Sabotageaktionen gegen den Ausverkauf seines Neuköllner Kiezes wehrt. Roman, ein Arbeitsloser ostdeutscher Herkunft ohne Perspektive, gibt „den Ausländern“ die Schuld an seiner Lage, weil sie angeblich von dem Geld profitieren, das ihm weggenommen wird. Cem und Roman begegnen sich auf dem Fußballfeld, aus Beleidigungen werden Handgreiflichkeiten, und beide sehen rot. Als dann noch Astrid, in die Cem verliebt ist, Roman zum Opfer fällt, eskaliert der Konflikt vollends…

Regisseur Andreas Pieper gelingt mit betont unfertig wirkenden Aufnahmen, oft hautnah an den Figuren, ein Film von großer Direktheit und intensiven Stimmungen – von Aggression ebenso wie Zuneigung.

Im Anschluss an den Film steht Schauspieler Horst Westphal für ein Gespräch mit dem Publikum zur Verfügung. Horst Westphal ist seit 63 Jahren leidenschaftlicher Theaterschauspieler von Weimar bis Schwerin – und natürlich Berlin – der inzwischen auch seine Liebe zum Film entdeckt hat (am bekanntesten seine Rolle des Liebhabers in „Wolke 9“). In „Nachspielzeit“ spielt er Romans Großvater und bildet als vielschichtige Figur gewissermaßen das Bindeglied zwischen Roman und Cem, der ihn im Seniorenheim pflegt.

Vor dem Film gibt es ab 18:30 Uhr ein deutsch-türkisches Abendessen.